Nützliche Rechenprogramme rund um Job, Gehalt etc.

Wie viel man brutto verdient, ist meist relativ klar? Wie viel man dann tatsächlich auf dem Konto hat, oft deutlich weniger… Daher gibt es mittlerweile einige Online-Programme, die sehr schnell Auskunft geben über den tatsächlichen Verdienst… Aber auch Krankengeld, Pfänungsgeld, Nettoverdienst mit dem Familienbonus Plus oder das Arbeitslosengeld kann man mit einigen kleinen Helferleinprogrammen schnell und einfach berechnen.

All Inclusive Verträge

All-in-Verträge oder All-Inclusive-Verträge dürfen auf keinen Fall gegen die Lohn- und Dumpinggesetze verstoßen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr All-In-Vertrag den Bestimmungen entspricht, probieren Sie einfach folgenden Rechner

https://rechner.allinrechner.at/

Finanzamtshelferlein

Rund um die Lohnsteuer bietet das Finanzministerium einige Programme, die sehr nützlich sind. Vor allem Pendler*innen, aber auch Dienstgeber*innen können hier verschiedene Leistungen rund ums Gehalt, um den Lohn und die Abgaben ganz schnell berechnen.

Brutto-Netto-Rechner

Brutto-Netto-Rechner sind ein wichtiges Werkzeug um zu kontrollieren, wie viel am Ende des Monats wirklich am Konto ankommen soll. Hier einige Rechenprogramme

Schulden

Die Schuldnerberatung bietet auch einige Programme, die sehr sinnvoll sind. Der Budgetrechner ist für jeden Haushalt, der ein wenig auf seine Kosten achtet, eine sehr sinnvolle Hilfe. Aber auch wenn Sie von Gehalts- oder Lohnpfändungen bedroht sind, finden Sie hier einen Onlinerechner, der Ihnen genau sagt, wie hoch die Pfändung durch das Gericht ausfallen wird.

Arbeitslosengeld

Auch für das Arbeitslosengeld gibt es einen Rechner:

Krankengeldrechner WGKK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung