SACHBEARBEITER*IN SUCHMASCHINEN­OPTIMIERUNG (M/W/D)

Befristung, Vollzeit
München / Deutschland
vor 4 Wochen gepostet

Das Goethe-Institut e.V. sucht für die Zentrale in München ab 15.02.21 (oder später) befristet bis 14.02.23 in Vollzeit (39,0 Stunden/Woche) für die Abteilung „Marketing und Vertrieb“ eine*n engagierte*n Sachbearbeiter*in (m/w/d) Suchmaschinenoptimierung (SEO).


IHR AUFGABENGEBIET UMFASST IM WESENTLKICHEN: 

  • Sie konzipieren eine weltweite SEO-Strategie für www.goethe.de und setzen diese zusammen mit den Kolleg*innen des Bereichs um
  • Sie tauschen sich eng mit den Kolleg*innen im bezahlten Suchmaschinenmarketing (SEA) aus und fungieren als Ansprechpartner*in für Google My Business für die Goethe Institute im Ausland.
  • Ihre Erfahrung im Umgang mit den relevanten SEO KPI’s in den gängigsten Suchmaschinen (Brand & Organisch) erleichtert Ihnen die eigenständige Erhebung der Daten und das Reporting
  • Die Zusammenarbeit und Abstimmung mit dem CMS- und dem technischen SEO-Team fällt Ihnen als erfahrenes Mitglied in interkulturellen Teams leicht
  • Sie identifizieren die relevanten internen Zielgruppen und erstellen für sie (digitale) Schulungen sowie die dazugehörigen Schulungsmaterialien
  • Es fällt Ihnen leicht, sich durch selbstständige Recherche Fachwissen im Hinblick auf den Zielmarkt anzueignen
  • Ihre Erfahrung in der Koordination und Zusammenarbeit zeigen Sie auch bei der Steuerung von externen Dienstleistern & Agenturen

IHR PROFIL:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Kommunikationswissenschaft oder gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Suchmaschinenmarketing insbesondere SEO
  • Erfahrung mit Webanalyse & Erstellung von Reports
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten
  • Hohe Teamkompetenz
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Erfahrung in der Koordination und Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern
  • Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau, gute Englischkenntnisse

WIR BIETEN IHNEN: 

  • eine abwechslungsreiche und sinnstiftende Aufgabe in einer freundlichen Unternehmenskultur, geprägt von Offenheit, Vielfalt und Neugierde
  • flexible Arbeitszeitmodelle (mobiles Arbeiten, Gleitzeit, Teilzeit), gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, KiTa-Belegplätze, pme-Familienservice 
  • umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD), Entgeltgruppe EG 10
  • Jahressonderzahlung, 30 Tage Urlaub, Jobticket, Tiefgaragenstellplatz, Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL), umfangreiche Gesundheitsangebote
  • ein modern ausgestattetes Bürogebäude in zentraler Lage mit schöner Kantine

Das Goethe-Institut steht für die Vielfalt aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Weltanschauung, Behinderung und sexueller Identität.

Bei gleicher Eignung und Qualifikation werden Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung bevorzugt berücksichtigt.

Das Goethe-Institut strebt auf allen Hierarchieebenen und Entgeltstufen ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis an. Die Stelle ist sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit möglich.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Biomndo, Sachbearbeiterin der Abteilung Personalmanagement in der Zentrale des Goethe-Instituts e.V. in München, Tel.: +49 89 15921-188, zur Verfügung.

JETZT BEWERBEN

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (ausführliches Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) ausschließlich über das Bewerbungsportal bis spätestens zum 07.01.2021 ein. Die Referenznummer für diese Ausschreibung lautet: Z022601. 

Bei technischen Schwierigkeiten mit unserem Bewerbungsassistenten nutzen Sie bitte dieses Formular.

Stichworte

Branche

Bildung und Erziehung, Erwachsenenbildung, Marketing

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an die oben angegebene Adresse oder nutzen Sie den Link im Inserat für eine Online-Bewerbung. Die Jobberie leitet keine Unterlagen weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie zu! Datenschutzerklärung