Leiter*in Personal (Head of HR)

Vollzeit
München (D)
vor 2 Wochen gepostet

Das Goethe-Institut e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Zentrale in München eine*n Leiter*in Personal (Head of HR) (m/w/d). 

IHR AUFGABENGEBIET UMFASST IM WESENTLICHEN

  • Leitung Personal/Human Resources mit aktuell 55 Mitarbeiter*innen in der Zentrale in München
  • Strategische Steuerung und Weiterentwicklung der weltweiten Personalpolitik des Goethe-Instituts
  • Prozessverantwortung von der Personaladministration über die Rekrutierung, die Personalentwicklung, die Begleitung bei Veränderungsprozessen bis zur Umsetzung der HR-Strategie zentral
  • Laufende Begleitung und Optimierung von Transformations- und Digitalisierungsprozessen mit Schwerpunkt im Personalbereich, wie auch im Goethe-Institut gesamthaft
  • Planung und Steuerung des gesamten zentralen Personalbudgets einschließlich Personalcontrolling und Stellenplanmanagement
  • Beratung des Vorstands, der Abteilungs- und Regionalleitungen zu personalpolitischen, strategischen und personalwirtschaftlichen Fragen

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Langjährige Berufs- und Führungserfahrung im Bereich Personalwesen idealerweise mit internationaler Ausrichtung und/oder in öffentlichen oder öffentlich finanzierten Organisationen
  • Kenntnis und weitreichende Praxiserfahrung über die Ausgestaltung und Umsetzung einer zukunftsweisenden Personalorganisation und moderner Personalinstrumente
  • Ausgeprägtes strategisches und konzeptionelles Denken und Arbeiten
  • Besondere Sensibilität für die Anforderungen im Zusammenhang mit weltweitem Personaleinsatz
  • Erfahrung mit Projekt- und Veränderungsmanagement
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und Überzeugungskraft, Durchsetzungsfähigkeit, sicheres Auftreten und Belastbarkeit
  • Idealerweise Zusatzqualifikation Business Coach
  • Gute Englischkenntnisse
  • Grundsätzliche Reisebereitschaft weltweit

UNSER ANGEBOT

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und sinnstiftende Aufgabe in einer international erfolgreichen Organisation. Bei uns arbeiten Sie in einer freundlichen Unternehmenskultur, geprägt von Offenheit, Vielfalt und Neugierde. Darüber hinaus können Sie von verschiedenen Gesundheitsangeboten profitieren. Dies sind nur ausgewählte Beispiele aus unseren attraktiven Angeboten und Leistungen.

Der Arbeitsvertrag und die Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD), die Vergütung erfolgt in Anlehnung an Besoldungsgruppe B 2. Die Stelle ist unmittelbar dem Kaufmännischen Direktor/Mitglied des Vorstands unterstellt. 

Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für Rückfragen stehen Ihnen gerne Frau Dr. Gabriele Jahn, Leiterin der Abteilung Personal in der Zentrale des Goethe-Instituts e.V. in München, Tel.: +49 89 15921-339, sowie Frau Claudia Schmitz, Leiterin des Bereichs Personalplanung und -gewinnung in der Zentrale des Goethe-Instituts e.V. in München, Tel.: +49 89 15921-547, zur Verfügung.

Bitte wenden Sie sich bei technischen Fragen zum Bewerbungsverfahren an: bewerbungen-hotline@goethe.de

JETZT BEWERBEN

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (ausführliches Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) ausschließlich über das Bewerbungsportal bis spätestens zum 26.08.2019 um 13 Uhr ein. Die Referenznummer für diese Ausschreibung lautet: Z500100.

Job Features

BrancheBildung und Erziehung

Online bewerben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.