Mitarbeiter*in / Institut für Freizeitpädagogik

Teilzeit
vor 2 Wochen gepostet

WIENXTRA ist eine Organisation für alle Kinder und jungen Menschen in Wien. Feste, Musik, Kino, Infos, Bildung, Spiel oder Medien – WIENXTRA lädt ein, mitzumachen und die Stadt zu gestalten. WIENXTRA arbeitet mit der Stadt Wien und ganz besonders mit deren Fachbereich Jugend eng zusammen.

WIENXTRA sucht ab 1.1.2021

EINE_N MITARBEITER_IN FÜR DAS WIENXTRA-INSTITUT FÜR FREIZEITPÄDAGOGIK

für 35 Wochenstunden – Beschäftigungsgruppe IV (auch Abend- und Wochenendeinsätze).

1. AUFGABEN UND VERANTWORTUNGSBEREICHE

  • Konzeption, Organisation, Umsetzung und Qualitätssicherung von Bildungsangeboten für Jugendarbeiter_innen und Freizeit-/Pädagog_innen
  • Auswahl und Betreuung von Teilnehmenden im Rahmen von Lehrgängen
  • Referent_innen-Tätigkeit und Umsetzung vielseitiger Formen und Methoden in der Bildungsarbeit (inkl. Online-Bildungsangebote, E-Learning, Blended Learning etc.)
  • Konzeption und Umsetzung von Sonderprojekten wie Tagungen, Ausstellungen
  • Fallweise Moderation bei internen und externen Veranstaltungen
  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit Organisationen der Wiener Kinder- und Jugendarbeit sowie Kooperationspartner_innen und Umfeldorganisationen
  • Konzeptionelle und redaktionelle Tätigkeiten für Print, Online, Social Media
  • Datenverarbeitung und -aktualisierung, Berichtslegung

2. ANFORDERUNGEN

  • Studium/Ausbildung im sozialen/pädagogischen Bereich/Erwachsenenbildner_in mit wba-Abschluss
  • Projektmanagement- und Bildungsmanagementkompetenzen
  • Gute Kenntnisse der außerschulischen Wiener Kinder- und Jugendarbeit
  • Zielsicheres Texten und Kommunikationsstärke
  • Digitale Kompetenzen (Routinierte Anwendung MS-Office; Erfahrung im Umgang mit E-Learning- und Videokonferenzplattformen, Social Media, CMS/TYPO3 etc.)
  • Organisationsfähigkeit und Flexibilität (punktuell Wochenend- und Abendeinsätze)
  • Teamorientierung, Kommunikationsstärke, Serviceorientheit
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Mehrsprachigkeit ist von Vorteil

WIR BIETEN:

Interessantes Arbeitsgebiet, selbstständiges Arbeiten, gutes Arbeitsklima, individuelle Weiterbildungsangebote.

Die Stelle ist in der Beschäftigungsgruppe IV eingestuft. Die Bezahlung erfolgt auf Basis des internen Gehaltsschemas und unter Anrechnung der Vordienstzeiten, mind. Euro 1.987,47 brutto für 35 Wochenstunden. Interessent_innen schicken ihre Bewerbung (stellenspezifisches Motivationsschreiben mit tabellarischem Lebenslauf) ausschließlich im PDF-Format und per E-Mail bis 29.11.2020 an:
johanna.tradinik@wienxtra.at (Johanna Tradinik / Einrichtungsleitung WIENXTRA-IFP)

Die Bewerbungsgespräche finden in den KW 49+50 statt.
Informationen über uns: wienxtra.at

Datenschutzhinweis: Bewerbungsunterlagen und personenbezogene Daten von Bewerberinnen und Bewerbern werden für das Bewerbungsverfahren elektronisch verarbeitet und längstens 6 Monate aufbewahrt.
Weitere Informationen: wienxtra.at/datenschutz

Stichworte

Branche

Bildung und Erziehung, Büro / Office

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an die oben angegebene Adresse oder nutzen Sie den Link im Inserat für eine Online-Bewerbung. Die Jobberie leitet keine Unterlagen weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie zu! Datenschutzerklärung