Einschränkung des öffentlichen Lebens ab 16. März

Heute präsentierte die österreichische Bundesregierung weitere Einschränkungen im öffentlichen Leben. Österreich würde ab dem 16. März auf einen Minimalbetrieb heruntergefahren werden,

Laut Gesundheitsministerium sollte das Haus bzw. die Wohnung nur aus folgenden Gründen verlassen werden:

  • Berufsarbeit, die nicht aufschiebbar ist
  • Dringend notwendige Besorgungen wie Lebensmittel
  • Hilfe für andere Menschen. Und auch da gilt: Abstand voneinander halten!

Erneut wurden die Unternehmen gebeten Telearbeits- oder Home-Office-Plätze einzurichten. Nicht in allen Bereichen wird dies möglich sein… Aber der Fantasie sind ja keine Grenzen gesetzt. Folgendes aktuelle Beispiel wurde uns von einem Bauunternehmen aus Hintertupfing an der Corona zugespielt…

Homeoffice Covid 19

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung